Griesen

Triftholz aus der Gegend wurde im Birgwald, z.B. auf der Schell beim Plansee, gefällt, oft geschnitten und an der Neidernach gelagert. Auch als Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren hat Griesen großen Zulauf, denn hier ist die erste Bahnstation auf bayerischem Boden. Außerdem ist die Loisach zwischen Griesen und Garmisch-Partenkirchen ein Wildwasser-Eldorado.

Mehr über Griesen in unserem Buch „Entlang der Loisach. Von Biberwier bis Wolfratshausen: Ausflüge auf den Spuren der Flößer“.