Flößerei auf Bayerns Flüssen

Die Publikation „
Flößerei auf Bayerns Flüssen
dient der Erinnerungskultur der Flößerei, die 2014 in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes der Deutschen UNESCO-Kommission aufgenommen wurde. Es ist ein Nachdruck des Hefts aus dem Jahr 1991, er kam auf Initiative unseres Vereins Flößerstraße e.V. zustande. Der damalige Herausgeber, das Haus der Bayerischen Geschichte, hat dafür die Genehmigung erteilt, ebenfalls der Autor Karl Filser. Der Originaltext wurde nur an wenigen Stellen aktualisiert. Das A4-Heft, 48 S., 4c+s/w bebildert.

9,90 EUR

incl. 7% USt. zzgl. Versand
St