Holzerhütte in Scharnitz 2018

  • Holzerhütte als eindrucksvolles Museum

In Scharnitz wurde mit einem Trifterfest am Karwendel-Parkplatz Länd Ende Jule das Museum „Holzerhütte" samt Spielplatz und Außenbereich eröffnet. Es soll an die Zeit erinnern, zu der ungebündeltes Rohholz aus dem Gleirschtal durch die Gleirschklamm talwärts zur Isar getriftet und am ehemaligen Ländsee angelandet wurde. Die historische Holzerhütte im Gleirschtal im Karwendel war früher eine Unterkunft für die Waldarbeiter. Dank dem Euregio-Projekt „Wege des Holzes“, in dessen Netzwerk unser Verein Flößerstraße dabei ist, fand diese Holzerhütte in Scharnitz einen neuen Platz.

Nach zwei Jahren Vorbereitungen konnte das Holzerhütten-Museum eröffnet werden. Die „Holzerhütte“ wurde ursprünglich 1913 im Gleirschtal errichtet, um den Waldarbeitern („Holzer“) Unterkunft zu geben. In der Hütte haben früher bis zu 28 Personen gleichzeitig gehaust. Der Scharnitzer Tischlermeister Alois Seelos hat sie, als sie kurz vor dem Abriss stand, erworben und 2017 in der Länd wiederaufgebaut. In ihren 4 Räumen können die Besucher nun im Rahmen einer innovativen Ausstellung, die vom Naturpark Karwendel konzipiert wurde, verschiedentlich in den Wald „eintauchen“: in die Geschichte und Gegenwart der Holznutzung ganz allgemein, in die ganz lokale Geschichte im Gleirschtal, persönlich erzählt von den letzten Zeitzeugen, in das atemberaubende Netzwerk des Lebens in einem naturnahen Wald.

Der Außenbereich besticht durch seine bunte Vielfalt an heimischen Kräutern und Gehölzen, die von zahlreichen Schmetterlingen und anderen Insekten besucht werden und lädt zum Verweilen ein. Der einzigartige Spielplatz wurde gemeinsam mit den kindlichen Experten der Volksschule Scharnitz geplant und auch umgesetzt.

Der Eintritt ins Museum, in dem die "Wege des Holzes" in vielfältiger Weise dargestellt werden, und auf den Spielplatz ist bis auf Weiteres frei.

Bild: Unsere kleine Gruppe im Gespräch mit Zeitzeugen Arnold Riedl (Mitte): Sein Vater war Holzer und er war als Bub oft zum Helfen mit dabei, wie er erzählte.

Information: Museum Holzerhütte / Infobüro Scharnitz, Hinterautalstraße 422/ Areal „Länd“, 6108 Scharnitz, Tel.: +43 (0)50880-540.

https://www.seefeld.com/scharnitz/diesehenswuerdigkeiten-scharnitz/museum-holzerhuette