“Kaiser Barbarossa” an unserem Stand beim Münchner Stadtgründungsfest

16./17. Juni 2012

Stadtgründungsfest München mit Besuch von Kaiser Barbarossa

„Hohen Besuch“ hatten wir an unserem Stand beim Münchner Stadtgründungsfest 2012: „Kaiser Barbarossa“ höchstpersönlich informierte sich über Ziele und Produkte des Vereins. Besonders gefiel ihm das fertige Modell des putzigen Isarfloßes, das der Verein als Bausatz aus echtem Holz vom Wolfratshauser Bastelgeschäft Ideenreich hat erstellen lassen. Der angebliche Kaiser zeigte sich im Gespräch aber überraschend kenntnisreich in der Geschichte des echten Kaisers und so konnte man sich bestens austauschen. Zum Beispiel hatte am 14. Juni 1158, der als Stadtgründung gilt, Kaiser Barbarossa das Markt-, Münz- und Zollrecht für München bestätigt. Auf reges Interesse stießen auch wieder unsere Informationen, die kostenlos auslagen, wie Prospekte von Loisach- und Isarorten, an denen einst Flößerei betrieben wurde oder zu aktuellen Terminen, wie das Flößerfest im Internationalen Flößerdorf Lenggries, das im Juli stattfand.

Zurück