3. BCF-Flößercup 2012

21./22. Juli 2012

Das 3. Sommerturnier der BCF-Jugendabteilung (Flößer-Cup) war mit 54 teilnehmenden Kleinfeldmannschaften von U7 bis U11 ein absoluter Rekord. Darunter war auch eine Jugendmannschaft (U10) des TSV 1860 München, die dann erwartungsgemäß auch den ersten Platz belegte.  Die am weitesten entfernten Mannschaften kamen aus Ruhpolding, Rosenheim und Oberau.

Am Samstag spielten die Jahrgänge 2001 und 2002, am Sonntag die Jahrgänge 2003, 2004 und 2005. BCF-Jugendleiter Richard Ott hatte zusammen mit seinen Helfern alles bestens vorbereitet und organisiert, sodass die Veranstaltung rundum gelungen war.

Um die beiden wertvollen Flößercup-Wanderpokale durften im Anschluss der Spiele die drei besten Mannschaften von U11 und U9 kämpfen. Hier führten wir unseren dreifachen Wettkampf, bestehend aus einem Flößer-Quiz, einem Parcours mit einem vollen Wassereimer beschwerten Floß, und einem Baumstämme-Balancieren durch. Eine weite Reise macht der Pokal der U11, denn hier wurde Sieger der FC-Memmingen, vor dem BCF Wolfratshausen und dem TSV Peißenberg. Zuhause bleibt diesmal der Pokal der U9, denn es siegte der BCF Wolfratshausen rot, vor dem TSV Peißenberg und dem FT Starnberg 09.

 

Zurück