Sie sind hier: » Shop » Bücher, DVD & Flößer Shop

DVD des Dokumentarfilms ALPGEISTER

DVD des Dokumentarfilms ALPGEISTER

„Alpgeister“ von Walter Steffen führt den Zuseher in eine Zeit, in der die Menschen davon überzeugt waren, dass es zwischen Himmel und Erde mehr gab, als das, was sie sehen und anfassen konnten und zeigt auf, wie stark die Menschen einst mit der Natur, mit ihrer Beseeltheit und ihren Geistern verbunden waren. *** Ausgezeichnet mit dem Spezialpreis des Internationalen Filmfestivals Bozen „UNESCO Weltkulturerbe Dolomiten ***

17,90 € ()

   Inkl. 19 % USt. zzgl. Versand

Kann nicht in folgende Länder geliefert werden:

Sofort ab Lager

DVD des Dokumentarfilms ALPGEISTER

Neue Info:

...soeben ist bei uns der UNESCO-Filmpreis für ALPGEISTER aus Bozen eingetroffen. Das mussten wir natürlich für Euch dokumentieren. In diesem Zusammenhang vielen Dank für Ihre Hilfe an die Liebe Maren Martell. Der TV-Beitrag über diesen Preis ist seit heute Nacht um 00:00 Uhr bei OLAtv.de  „On Air“.

 Hier ist der Link zum Beitrag zum vielfältigen Teilen, Weiterleiten, Posten etc. etc.:

 https://www.olatv.de/aktuell/filmpreis-des-int-filmfestival-bozen-fuer-alpgeister-eingetroffen/

Ausgezeichnet mit dem Spezialpreis des Internationalen Filmfestivals Bozen „UNESCO Weltkulturerbe Dolomiten

„Alpgeister“ von Walter Steffen führt den Zuseher in eine Zeit, in der die Menschen davon überzeugt waren, dass es zwischen Himmel und Erde mehr gab, als das, was sie sehen und anfassen konnten und zeigt auf, wie stark die Menschen einst mit der Natur, mit ihrer Beseeltheit und ihren Geistern verbunden waren.

Auf der DVD sind neben Hauptfilm (99 Min.) mehr als 60 Minuten DVD-Extras: Zugspitzregion von Oben, Trailer Show, Bärbel Bentele: Über altes Brauchtum und Wissen, Henny Schübel: Über die Venediger Manndln und die Quellnymphe „Mundl“, Josef Schmid: Der Jäger und die „Wilden Fräulein“, Alois Fink: Die verfluchten Brüder von Burg Fluhenstein, Rainer Limpöck: Die Seelenwege und der Untersberg, Hildegard Ringsgwandl: Die Erde – Juwel des Universums. Mehr Infos unter: www.Alpgeister.de.

Der Film ist reich an überwältigenden Aufnahmen von einzigartigen Natur- und Kulturlandschaften, die aufgezeigten Almen sind Zeugnis einer jahrhundertelangen nachhaltigen Nutzung im Einklang mit der Gebirgsnatur.

Der künstlerische Wert dieses Films liegt in einer spannenden Dramaturgie und überzeugenden Aussagen von authentischen Persönlichkeiten.

„Alpgeister“ wirkt insgesamt wie ein Appell für ein Leben mit mehr Verbundenheit mit unserer Natur und gegen unsere heute oft oberflächliche Betrachtungsweise der Natur und von materialistischen Werten dominierte Welt.

Der Dokumentarfilm ALPGEISTER war der erfolgreichste Dokumentarfilm in den bayerischen Kinos im Jahr 2019/20. Zudem ist er mit dem Spezialpreis des Internationalen Filmfestivals Bozen „UNESCO Weltkulturerbe Dolomiten" ausgezeichnet worden.

Der Film des Seeshaupter Filmemachers Steffen (u.a. Kulturpreisträger des Landkreises Weilheim-Schongau und SZ-Tassilo-Preisträger) entstand in Kooperation mit unserem Verein Flößerstraße und unser Hermann Paetzmann war einer der Protagonisten. Er erzählt im Film die Sage vom „Totenheer in Lenggries", die mit dramatischen Filmsequenzen begleitet wird.

Dies war bereits unsere zweite Kooperation mit Walter Steffen. Die erste war „Fahr ma obi am Wasser" aus dem Jahr 2017, ein ebenfalls erfolgreicher Dokumentarfilm über die Flößerei an Isar und Loisach (siehe Vereinsaktivitäten).

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.